Freitag, 13. Januar 2006

Es erstaunt...

mich immer wieder, welche Kraft einem Musik geben kann, selbst wenn man nichtmal versteht was gesungen wird. Empfehlen kann ich zum Beispiel die Chants der Malaisischen Singer vom Soundtrack zu "Der schmale Grat"...solche Kraft in den Stimmen, dass es mir eine Gänsehaut nach der anderen über den Rücken treibt. Oder das Unplugged der Toten Hosen auf MTV. Der Mann bringt eine Kraft rüber das es einem die Sprache verschlägt. Beim durchstöbern meines Musikarchives fiel mir gerade wieder auf warum ich mich einfach nicht auf eine Musikrichtung festlegen kann. In jeder Stilrichtung gibt es solche Lieder und Sänger/innen die es schaffen Emotionen und Gefühle so mit Musik zu erzählen, dass sie automatisch in mir anklingen, als hätte ich sie selbst erlebt. Es gibt Lieder die bringen mich zum weinen, andere zum glücklich-debil grinsen oder zum Träumen. Welche sind das bei euch?

Dunkle Stunden

Es gibt sie,
Diese dunklen Stunden
Man steht da,
Sich selber nit gefunden
Taucht ab ins ich,
Das einem nicht gefällt
Und hat kein Interesse,
An einer dunklen Welt
Es scheint kein Licht zu geben,
Nicht jetzt und irgendwann
Das ganze schimpft sich Leben,
Man glaubt nicht mehr daran
Doch irgendwann dann später,
Ein Ruck, ein Knall, man fällt
Die Welt sie dreht sich wieder,
Vom Sonnenschein erhellt
Und nichts ist da für ewig,
Weder Freud noch Leid
Die Welt sie dreht sich ewig,
Drum lass dem Leben Zeit


Wünsche dir, dass es dir bald besser geht Sonnenschein.

Unsympatisch...

Es gibt Menschen die sind mir auf den ersten Blick unsympatisch. Zur Zeit geht es mir mit einem unserer Außendienstler so. Schon als ich ihn das erste Mal gesehen habe, wusste ich sofort das ich diesen Menschen nicht wirklich leiden kann. Ob es seine aufgesetzte Freundlichkeit ist, sein zu lautes lachen, das er seine Nase immer in alles reinsteckt oder einfach nur die Art wie er sich bewegt und gibt kann ich nicht sagen. Ich hab halt nur im Gefühl das ich mit diesem Menschen nie klarkommen werde, egal wie sehr ich mir Mühe gebe. Leider beruht soetwas manchmal nicht auf Gegenseitigkeit. Auf Deutsch, er hängt mir auf der Pelle. Da meine Eltern mich gut erzogen haben, lasse ich ihn natürlich nicht wirklich offensichtlich merken das ich ihn nit leiden kann. Aber ich versuche ihm aus dem Weg zu gehen. Und das schlimmste, ich fühle mich schlecht dabei....fragt sich nur warum...

Langsam...

geht es wieder besser. Der Tag war heute zum Glück recht ruhig hier. Kein Chef da, keine Außendienstler im Haus. Muss heute bis 17 Uhr hier sitzen und warten das noch zwei Außendienstler aus Hamburg reinkommen. Deren Laptop hat scheinbar die Hufe hochgerissen und ich muss mir das Ding jetzt mal anschaun. Hoffentlich isses kein Neuinstall oder ähnliches...dann sitz ich hier heute noch ne Weile länger.

Schmerzen halten vom Denken ab...fühl mich wie durch den Wind irgendwie.

Jeder der...

weiss was nen Reizdarm ist und schonmal ne Verstopfung hatte weiss wies mir heute geht.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Änderungen

Schaue regelmäßig...
Schaue regelmäßig rein ja. Wie geht es dir/euch?...
Legatus - 27. Okt, 11:54
Liebe Grüße
falls du das noch liest. Habe heute an dich gedacht....
Burningheart (Gast) - 24. Okt, 21:02
Bei uns ist auch alles...
Bei uns ist auch alles gut. Unser Kleiner krabbelt...
Burningheart - 16. Aug, 17:57
Alles bestens :) Gut...
Alles bestens :) Gut beschäftigt aber die Kleine...
Legatus - 2. Jul, 11:16

Anderes

Buttonnetzwerk für ein freies Internet

Derzeitiges Lebensmotto

„Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.“ (Antoine de Saint-Exupery) KONTAKT snark100@gmx.de

Status

Online seit 4341 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 27. Okt, 13:44

Sonstiges

kostenloser Counter

www.flickr.com
This is a Flickr badge showing public photos from Legatus. Make your own badge here.

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB

Suche

 

Technorati


Alltagseinblicke
Andere
Aussichten
Clubs und Vereine
Crazy & More
Daheim
Gedankenkino
Gedankenspiele
Heisse Sachen
Kontraste
Nahverkehr
Papierkrieg
Rueckblicke
Seelenspiegel
Songs
Stimmen
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren