Donnerstag, 4. Januar 2007

Und wieder mal...

was aus der Sparte Gänsehaut pur. Dank Howlinoldies heute seit langem mal wieder gehört und sofort wasserfallartige Gänsehautschauer den Rücken rauf und runter bekommen. Vor allem weil ich dabei sofort an "Ghost - Nachricht von Sam" denken muss und weil dieses Lied einfach zu den wenigen Liebesliedern gehört die ich mir immer wieder anhören kann ohne das mir vom dahintriefenden Schmelz schlecht wird.



The Righteous Brothers - Unchained melody

Infrastruktur

Als ich heute Morgen unter die Dusche stieg, dass Wasser aufdrehte und anschließend erst gefriergeschockt wurde um kurz danach verbrüht zu werden, fiel mir auf wie komplex das ganze System Großstadt eigentlich ist. Tausende Kilometer Kabel, Leitungen, Rohre und Datenleitungen sind in dieser Stadt unter und über der Erde verlegt. Tausende Menschen sorgen sich mit ihrer Arbeit allein darum das ich und andere warmes Wasser, Strom und Fernsehn/Internet/Telefon habe. Wenn ich Morgens unter meine Dusche steige sitzt irgendwo in einem Wasserwerk jemand und passt auf das ich genug warmes Wasser habe um die Dusche auch zu geniessen. Ganz in diese Gedankengänge versunken steige ich aus der Dusche (deren Wassertemperatur sich zum Schluss doch noch stabilisiert hatte) und mach mich fertig zum losgehen. Da ich einmal gefasste Gedanken die mich beschäftigen nicht so schnell loswerde, fasste ich gleich noch eine weitere komplexe Struktur in dieser Stadt in meine Gedankengänge mit ein. Der Nahverkehr.

Da gibt es Menschen die sich den ganzen Tag dem Berliner Stadtverkehr aussetzen damit ich (meist) pünktlich zur Arbeit komme. Die den ganzen Tag lang und oft auch in der Nacht Schienenstrecken abfahren. Die manchmal eine ganze Woche lang keine Sonne und kein Tageslicht sehen weil sie Morgens in den Ubahn-Schacht steigen und erst Abends wieder daraus vorkommen nur um mich und andere von einer Ecke der Stadt in eine andere zu bringen. Klar, sie alle bekommen Geld dafür das sie das tun, aber sie hätten sich auch einen anderen Job suchen können mit geregelteren Arbeitszeiten mit weniger Stress und wo sie mehr Geld bekommen. Sein wir doch mal ehrlich, wirklich übermäßig gut verdient man bei der BVG auch nit (laut Aussage eines mir bekannten Busfahrers). Auf die Frage warum sie diesen Job machen ist übermäßig häufig "War schon immer ein Kindheitstraum" zu hören. Für diese Menschen ist es oft eine Art Traumerfüllung die sie dort jeden Tag erleben dürfen.

Aber lange Rede kurzer Sinn. Ich wollt einfach mal nur Danke sagen an alle da draußen die sich darum kümmern das ich und alle anderen die in dieser Stadt wohnen gut leben und (meist) pünktlich und schnell unterwegs sein können. Denn viel zu oft wird doch nur gemeckert (und da nehme ich mich nicht aus) und nix gesagt wenn alles ok ist, einfach weil wir es schon garnit mehr bemerken, und weil wir so wenig von den tausenden helfenden Händen im Hintergrund mitbekommen. Auf eine positive Ausnahme davon sei auch noch hingewiesen. Die BSR mit ihren oft sehr lustigen Plakaten und Wortspielereien hat es auf Anhieb geschafft meine Sympathie zu erwerben.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Änderungen

Schaue regelmäßig...
Schaue regelmäßig rein ja. Wie geht es dir/euch?...
Legatus - 27. Okt, 11:54
Liebe Grüße
falls du das noch liest. Habe heute an dich gedacht....
Burningheart (Gast) - 24. Okt, 21:02
Bei uns ist auch alles...
Bei uns ist auch alles gut. Unser Kleiner krabbelt...
Burningheart - 16. Aug, 17:57
Alles bestens :) Gut...
Alles bestens :) Gut beschäftigt aber die Kleine...
Legatus - 2. Jul, 11:16

Anderes

Buttonnetzwerk für ein freies Internet

Derzeitiges Lebensmotto

„Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.“ (Antoine de Saint-Exupery) KONTAKT snark100@gmx.de

Status

Online seit 4405 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 27. Okt, 13:44

Sonstiges

kostenloser Counter

www.flickr.com
This is a Flickr badge showing public photos from Legatus. Make your own badge here.

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB

Suche

 

Technorati


Alltagseinblicke
Andere
Aussichten
Clubs und Vereine
Crazy & More
Daheim
Gedankenkino
Gedankenspiele
Heisse Sachen
Kontraste
Nahverkehr
Papierkrieg
Rueckblicke
Seelenspiegel
Songs
Stimmen
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren