Und wenn ich dann....

lesen muss, dass das Sozialamt einem Mann die Sozialhilfe gekürzt hat, weil er bettelnd vor dem Supermarkt saß, ja dann wünsche ich mir manchmal vor diesem überkorrekten Arschloch von Sozialamtsmitarbeiter zu stehen und ihm so lange in die Fresse zu haun bis er lacht.

Es gibt in diesem Verwaltungsapparat der sich Deutschland nennt einfach viel zu viele Menschen denen es zu gut geht und die komplett ohne einen Funken Empathie auch den bedürftigsten Menschen noch die letzten paar Cent zusammenstreichen, um anschließend in ihre gemütliche Wohnung zu fahren und sich nen Weinchen auf den erfolgreichen Arbeitstag hinter die Binde zu kippen. Betteln als Nebenerwerb. Da reicht ein Kopfschütteln nicht mehr aus...
Frau Rabe - 2. Apr, 15:53

das ist ja nicht zu fassen. Bei sowas platzt mir echt die Hutschnur!!!!!!!!! Ich hoffe, dem Sozialamtsmitarbeiter wird von verschiedenen Seiten die Hölle auf Erden bereitet. Mobbing auf der Arbeit wünsch ich ihm. Faule Eier auf dem Nach-Hause-Weg wünsch ich ihm an den Kopf. Mitmachende Nachbarn wünsch ich ihm. Ein leeres Bett und geschmacklose Schleimsuppe wünsch ich ihm. Freundschaftskündigungen wünsch ich ihm. Und noch viel mehr. Und den Satz "es war ja nur seine Pflicht" kann er sich sparen, und ich spar mir dafür den Vergleich zu den Schergen eines der früheren und aktuellen Terrorregimes. Kopf/Herz ausschalten und blind nach "Vorschrift" handeln... neenee, das macht einen Menschen eigentlich nicht aus!

Legatus - 6. Apr, 11:21

Jepp..."Es war halt Vorschrift" ist immer ein gern genutztes "Argument"....leider
Anfängerin - 4. Apr, 16:33

Seine Kollegen sind auch nicht besser...

Legatus - 6. Apr, 11:21

Jo...und es wird sicher nicht nur diese "Einzelfälle" geben...
Burningheart - 6. Apr, 18:06

Von diesem Fall habe ich auch gehört.....unglaublich. Irgendwo hört es aber auch mal auf finde ich. Diese Leute sollten mal versuchen von dem wenigen Geld zu leben.
Manchmal ist es schon sehr erschreckend, was sich in der Welt momentan alles so tut.
Gestern habe ich (um vom Thema abzukommen) eine Reportage gesehen, in der Menschen in Bolivien Lehmkekse gebacken haben...die bestanden aus Schutt Salz und Spuren von Butter. Nur damit sie einen Moment mal keinen Hunger haben........aber dafür dann oft Bauchschmerzen. Unvorstellbar.

Legatus - 8. Apr, 09:13

Ja...so weit ist es hier noch nicht, aber was nicht ist kann ja noch werden...

Trackback URL:
http://legatus.twoday.net/stories/5622355/modTrackback

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Änderungen

Schaue regelmäßig...
Schaue regelmäßig rein ja. Wie geht es dir/euch?...
Legatus - 27. Okt, 11:54
Liebe Grüße
falls du das noch liest. Habe heute an dich gedacht....
Burningheart (Gast) - 24. Okt, 21:02
Bei uns ist auch alles...
Bei uns ist auch alles gut. Unser Kleiner krabbelt...
Burningheart - 16. Aug, 17:57
Alles bestens :) Gut...
Alles bestens :) Gut beschäftigt aber die Kleine...
Legatus - 2. Jul, 11:16

Anderes

Buttonnetzwerk für ein freies Internet

Derzeitiges Lebensmotto

„Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.“ (Antoine de Saint-Exupery) KONTAKT snark100@gmx.de

Status

Online seit 4458 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 27. Okt, 13:44

Sonstiges

kostenloser Counter

www.flickr.com
This is a Flickr badge showing public photos from Legatus. Make your own badge here.

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB

Suche

 

Technorati


Alltagseinblicke
Andere
Aussichten
Clubs und Vereine
Crazy & More
Daheim
Gedankenkino
Gedankenspiele
Heisse Sachen
Kontraste
Nahverkehr
Papierkrieg
Rueckblicke
Seelenspiegel
Songs
Stimmen
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren