Andere

Mittwoch, 19. August 2009

1933 hat uns wieder



Es ekelt mich einfach nur an, wie diese Frau ihre Demagogie betreibt. Halbwahrheiten, falsche Tatsachen, eine Rhetorik auf die Goebbels stolz gewesen wäre und eine Art und Weise der "Redeführung" deren Vorbilder durchaus im Dritten Reich zu suchen sind. Und es macht mir Angst zu sehen, dass es immer noch Menschen gibt die darauf anspringen, die bei solchen Vorführungen wirklich klatschen und die es nicht merken, wie sehr sie gerade missbraucht und manipuliert werden.

(via Netzpolitik)

Mittwoch, 15. Juli 2009

Bitte zurücktreten Frau von der Leyen

Dieser Bitte kann ich mich nur zu 100% anschließen. Bitte Frau von der Leyen, treten sie von Ihrem Amt zurück.

Donnerstag, 7. Mai 2009

De-Zensiert

So...und um auch den Leuten zu helfen die per Google und Co. nicht weiterkommen, gibts hier noch einen Link für euch.

Montag, 4. Mai 2009

E-Petition gegen Internetsperre

Dank der lieben Frau Anfängerin auf die entsprechende Petition aufmerksam geworden. Hier klicken für mehr.

Mitmachen!

PS: Knapp 15.000 Mitzeichner innerhalb der ersten 1,5 Tage.

Dienstag, 14. April 2009

Geek

Geek

Sonntag, 17. Februar 2008

Neben den

Blogs gibt es ja viele kleine Subkulturen im Netz. Unter anderem gehören die Webradios auch dazu. Es gibt Massen von ihnen da draußen. Und diese Webradios haben, wie auch Blogs, einen eigenen Award. Jedem der nur ein wenig Musik mag sei ans Herz gelegt dort einfach mal vorbeizuschauen und dort reinzuhören. Es gibt viele deutsche Webradios die zwar klein sind, aber eine interessante Programmgestaltung haben.

Wer Techno und Club-Musik mag (das ist die Musik mit der ich unter anderem groß geworden bin) dem sei vor allem World of Sunshine ans Herz gelegt. Ein in Privatregie aufgebautes Webradio das diese Sparte abdeckt, auf dem es jeden Tag Liveshows von DJs gibt und bei dem man das Elektroherz einfach mal hüpfen lassen kann. Über einen kleinen Vote bei diesen Awards freuen sich die Betreiber des Radios sicher auch. Also, hört doch mal rein. :)

Mittwoch, 6. Februar 2008

Panik

Wenn eine schwangere Frau anruft und meint das sie nun doch auf einmal das Kind nit mehr will und ob man das jetzt nit gegen einen Hund tauschen könnte wird man doch erstmal etwas stutzig. Vor allem wenn man weiss das es ein Wunschkind ist und diese Frau schon im siebten Monat ist. Bis sich herausstellt, dass sie vor kurzem bei ihrer Klinik angerufen hat und bei dem Gespräch im Hintergrund einer laufenden Geburt zuhören durfte. Einer lauten laufenden Geburt. Ich hoffe ich konnte sie etwas beruhigen. ^^

Freitag, 23. November 2007

Freitage und Geschichten

Damit auch der heutige Morgen ruhig anfängt dürft ihr mal auf Play drücken und vier Minuten stillschweigend geniessen.



Joanna Newsom - Clam, Crab, Cockle, Cowrie

Es gibt ja Geschichten, die werden vom Leben geschrieben. Sie beginnen meist ganz einfach, werden schnell kompliziert, reissen einen mit in einen Strudel aus Lachen, Kopfschütteln, Ungläubigkeit, Erwartung, Freude und Schmerz. Gerade im menschlichen Leben sind diese Geschichten meist bestimmt von zwei Menschen gegensätzlichen Geschlechts, die einander finden um dann weitere Wege zu zweit zu gehen. Manchmal für ein Leben lang, manchmal für nur sehr kurze Zeit. Diese Geschichten sind immer sehr intim angehaucht und jeder der mit diesen zwei Personen etwas mehr zu tun hat, fühlt sich an einigen Punkten wie der Lauscher an der Wand, der mehr oder weniger Freiwillig mitbekommt was denn im Leben dieser beiden so alles passiert.

Das Internet gibt diesen Geschichten zusätzliche Dimensionen. Früher mussten diese beiden sich irgendwo in einer Bar (Disco etc.), per Kontaktanzeige, auf Arbeit oder an einem anderen Ort treffen um mit ihrer kleinen Geschichte anzufangen. Heute passiert soetwas auch über Chat, Foren und andere Plattformen die es im Internet gibt. Dort wird dann nächtelang geschrieben und geflirtet, verschämt ein erster Anruf gewagt, dass Herz an jemanden verschenkt den man bisher nur auf einem Foto gesehen hat und der manchmal tausende Kilometer weg sitzt und man verzehrt sich vor Hunger auf den ersten realen Hautkontakt. Und das ist eine Sache die beim verlieben über das Internet der Knackpunkt ist. Man kann sich seiner Liebe und Zuneigung nicht zu 100% sicher sein, bis man sich das erste mal im Realen Leben gegenüber gestanden hat. Und da ich gerade wieder als Lauscher an der Wand an so einer kleinen und feinen Geschichte teilnehme, drücke ich den beiden einfach mal fest die Daumen das die Geschichte ein Happy End hat.

Donnerstag, 11. Oktober 2007

Anschalten um abzuschalten.

Montag, 1. Oktober 2007

Resident Evil Extinction

Gesehen, für Klasse befunden. Wo bleibt der 4te Teil? Will haben! Und ich will verdammt nochmal wissen wo diese Fabrik ist wo Milla Jovovich geklont wurde.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Änderungen

Schaue regelmäßig...
Schaue regelmäßig rein ja. Wie geht es dir/euch?...
Legatus - 27. Okt, 11:54
Liebe Grüße
falls du das noch liest. Habe heute an dich gedacht....
Burningheart (Gast) - 24. Okt, 21:02
Bei uns ist auch alles...
Bei uns ist auch alles gut. Unser Kleiner krabbelt...
Burningheart - 16. Aug, 17:57
Alles bestens :) Gut...
Alles bestens :) Gut beschäftigt aber die Kleine...
Legatus - 2. Jul, 11:16

Anderes

Buttonnetzwerk für ein freies Internet

Derzeitiges Lebensmotto

„Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.“ (Antoine de Saint-Exupery) KONTAKT snark100@gmx.de

Status

Online seit 4435 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 27. Okt, 13:44

Sonstiges

kostenloser Counter

www.flickr.com
This is a Flickr badge showing public photos from Legatus. Make your own badge here.

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this topic

twoday.net AGB

Suche

 

Technorati


Alltagseinblicke
Andere
Aussichten
Clubs und Vereine
Crazy & More
Daheim
Gedankenkino
Gedankenspiele
Heisse Sachen
Kontraste
Nahverkehr
Papierkrieg
Rueckblicke
Seelenspiegel
Songs
Stimmen
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren