Mithörer

Ich glaube manche Menschen können nur noch telefonieren wenn sie dabei Gesellschaft haben. Da will man in der S-Bahn eigentlich nur die Augen zumachen, da wirds hinter einem auf einmal laut. Erst hört es sich so an als würde jemand Selbstgespräche führen, was nach kurzem umdrehen auch immer noch so aussieht. Nach nochmaligen schauen stellt sich jedoch heraus, dass der junge Mann, Mitte 20 ca., einen von diesen niedlichen kleinen Bluetooth-Knochen im Ohr hat. Eins von den Dingern die aussehen als hätte ein Chirurg ausversehen eins seiner Geräte bei einer Operation stecken lassen. Die Menschen rings herum wurden schon sichtlich unruhig, da das Gespräch immer mehr an Lautstärke zunahm. Es ging um irgend einen Einkauf von irgendwelchen Sachen in irgendeiner Wohnung. Also etwas was jeden normalen Menschen in einer S-Bahn morgens um halb sieben auf dem Weg zur Arbeit interessiert. Die Frau mir gegenüber schüttelte immer wieder den Kopf und grinste in sich rein. Bis hierin war ja alles soweit noch ganz "normal". Nur würde es mich interessieren, was einen Menschen, der beim telefonieren einfach nicht ruhig und leise bleiben kann, dazu bewegt dies in der Öffentlichkeit zu tun. Mitten im Gespräch erregt aufzuspringen und laut in sein Quasselknochen "NICHT GEPUNKTET, GESTREIFT!" zu brüllen hat auf einen gut gefüllten S-Bahn-Waggon ungefähr die selbe Wirkung wie Michael Mittermeier auf einen gut gefüllten Saal. Der halbe Wagen hat sich vor lachen gekrümmt. Dies machte es scheinbar für ihn unmöglich sein Telefonat fortzuführen, denn er meinte nur noch das er wieder anrufen würde, wärend sein Kopf den Farbton reifer Tomaten annahm. An der nächsten Station stieg er übrigens aus...es sah aus als hätte er es eilig. Mal schaun, vielleicht seh ich morgen den ersten der Telefonsex in der S-Bahn macht...unerahnte Möglichkeiten für Exibitionisten?
Burningheart - 2. Feb, 08:38

Schon wieder zum lachen gebracht. ;) Fahre jetzt gleich zur Uni.

Legatus - 2. Feb, 09:24

Dann wünsche ich viel Spass :)
nimitz (Gast) - 2. Feb, 09:52

*grins* ...

manchmal vermisse ich - vor allem, wenn ich sowas lese - die zeit, wo ich noch die attraktiven öffentlichen nahverkehrsmittel genutzt habe. danke für ein heftiges lachen, welches mir meinen tag wirklich verschönt!

Legatus - 2. Feb, 10:15

Gerne doch :)
Ideenjongleur - 21. Mrz, 16:30

*applaudiertlachend* ... erinnert es mich doch an /den/ Initialstoss mich mit dem Thema "Privat in der Öffentlichkeit" zu beschäftigen, damals 1999, als ein etwa Anfang 20-Jähriger in der Eingangshalle der Stadtbibliothek, am öffentlichen Telefon dortselbigst für alle am Ausleihschalter Schlage stehenden von seiner vermutlich Ex-Freundin oder Ex-Liaison erfuhr, dass sie schwanger sei - und das vermutlich von ihm. Zwischen purer Neugierde einem derartigen Schauspiel welches keinem war beiwohnen zu dürfen und dem fremdschämenden Beigeschmack ermangels Ohrenlider gezwungen zu sein, bei derart Privatika teilnehmen zu müssen, blickten alle Schlangestehenden sehr intensiv auf den nicht sonderlich sauberen Fußboden ...

Trackback URL:
http://legatus.twoday.net/stories/1501526/modTrackback

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Änderungen

Schaue regelmäßig...
Schaue regelmäßig rein ja. Wie geht es dir/euch?...
Legatus - 27. Okt, 11:54
Liebe Grüße
falls du das noch liest. Habe heute an dich gedacht....
Burningheart (Gast) - 24. Okt, 21:02
Bei uns ist auch alles...
Bei uns ist auch alles gut. Unser Kleiner krabbelt...
Burningheart - 16. Aug, 17:57
Alles bestens :) Gut...
Alles bestens :) Gut beschäftigt aber die Kleine...
Legatus - 2. Jul, 11:16

Anderes

Buttonnetzwerk für ein freies Internet

Derzeitiges Lebensmotto

„Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.“ (Antoine de Saint-Exupery) KONTAKT snark100@gmx.de

Status

Online seit 4457 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 27. Okt, 13:44

Sonstiges

kostenloser Counter

www.flickr.com
This is a Flickr badge showing public photos from Legatus. Make your own badge here.

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB

Suche

 

Technorati


Alltagseinblicke
Andere
Aussichten
Clubs und Vereine
Crazy & More
Daheim
Gedankenkino
Gedankenspiele
Heisse Sachen
Kontraste
Nahverkehr
Papierkrieg
Rueckblicke
Seelenspiegel
Songs
Stimmen
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren